Lerngruppe Tigerauge

Die Lerngruppe Tigerauge setzt sich momentan aus 12 Schülern zusammen. Sie sind zwischen 7 und 11 Jahren und lernen in den Jahrgangsstufen 1 bis 4.

Im letzten Schuljahr haben die Kinder an vielen Projekten mitgearbeitet und Ausflüge unternommen. Auch in diesem Schuljahr sind wieder Projekte und Ausflüge geplant.



Klassenfahrt 2017

Im letzten Schuljahr haben die Kinder mit viel Freude an einer Klassenfahrt nach Spiekeroog teilgenommen.

 



Fahrradführerschein

Die Kinder, die zum nächsten Schuljahr die Schule Mindenerwald auf eine weiterführende Schule verlassen, werden im Frühjahr 2018 im Unterricht und zusammen mit einem Verkehrspolizisten zum Thema Verkehrssicherheit arbeiten und einen Fahrradführerschein erwerben.

 

Laufabzeichen

Im Rahmen des Sportunterrichts werden wir für das Laufabzeichen trainieren. Dafür müssen die Schüler 15 oder 30 Minuten lang laufen, ohne eine Pause einzulegen. Im letzten Schuljahr haben viele Kinder das Laufabzeichen erhalten, da sie ihre Leistungen duch regelmäßiges Training verbessern konnten.

Schule ohne Rassismus

Im Rahmen unseres Schulmottos „Schule mit Courage- Schule ohne Rassismus“ werden wir auch in diesem Schuljahr wieder zwei Projektwochen rund um das Thema Rassismus gestalten.



Biologische Station

Auch in diesem Schuljahr werden wir wieder zusammen mit Sascha Traue Zeit in der Natur verbringen. Im Herbst 2017 werden wir einen Tag im Naherholungsgebiet Mindenerwald verbringen. Im Frühjahr 2018 werden wir Fröschen, Kröten und Molchen bei ihrer Wanderung lebendig über eine Straße zu kommen helfen.


Die Lerngruppe Tigerauge setzt sich derzeit aus 15 Schülern zusammen. Sie sind zwischen 7 und 11 Jahren alt und lernen in den Jahrgangstufen 1 bis 4. 10 der Kinder waren auch im letzten Schuljahr Schüler der Lerngruppe Tigerauge. Es sind 5 weiter Kinder aus verschiedenen Grundschulen und Altersgruppen dazu gekommem.
Im letzten Schuljahr haben die Kinder an vielen Projekten mitgearbeitet und an Ausflügen teilgenommen.

Auch in diesem Schuljahr hat die Lerngruppe Tigerauge viel vor.
Wir werden wieder viele Projekte und Ausflüge machen. Es gibt bereits schon Termine mit der Biologischen Station. Wir werden u.a. auch an der Schulfahrt nach Spiekeroog teilnehmen.

Bereits stattgefunden haben die „Waldjugendspiele“ für die Kinder der 3. Und 4. Klasse im Mindenerwald. Alle hatten hierbei viel Spaß. Die Kinder konnten viel über den Wald und seine Pflanzen und Tiere lernen.

Laufabzeichen
Im letzten Schuljahr haben wir für das Laufabzeichen trainiert. Es mussten 15 Minuten gelaufen werden, ohne Pause zu machen. Während der Wochen, in denen wir geübt haben, sind wir immer besser geworden, so dass ganz viele Kinder das Laufabzeichen geschafft haben.


„Klasse wir singen“
Wir haben am Projekt „Klasse wir singen“ teilgenommen. Am 07.06.2016 waren wir dann mit der ganzen Schule zu einer großen Veranstaltung in Bielefeld in der „Seidenstickerhalle“. Dort haben wir mit 2000 anderen Kindern aus ganz vielen anderen Schulen die Lieder gesungen, die wir vorher im Unterricht geübt haben.


Biologische Station
Unsere Klasse hat im letzten Schuljahr zwei Termine mit den Mitarbeitern der Biologischen Station gehabt. Während des ersten Ausflugs haben wir uns mit Herrn Traue an der Biologischen Station getroffen. Dort konnten wir Frösche/Kröten einsammeln, um ihnen bei ihrer Wanderung zu helfen lebend über eine Straße zu kommen. Dafür haben wir die Kröten/Frösche aus Eimern geholt und sie über die Straße getragen. Leider haben wir nicht viele gefunden, da es an diesem Tag zu kalt für die Frösche war. Beim zweiten Termin konnten mit Keschern einen Teich und seine Lebewesen und Pflanzen erkunden.


„Trommelprojekt“
Im Februar 2016 haben wir mit der ganzen Klasse ein Trommelprojekt gemacht. Das hat uns allen ganz viel Spaß gemacht. Dabei konnten wir afrikanische Rhythmen, Klänge und einzelne Wörter lernen. Der Abschluss des Projektes war eine Vorführung am letzten Schultag zusammen mit der Klasse Kristall vor der ganzen Schule.

Fahrradführerschein
Auch im letzten Schuljahr konnten die Viertklässler wieder im Unterricht zum Thema Verkehrssicherheit mitarbeiten und in dem Zusammenhang mit Erfolg einen Fahrradführerschein erwerben.

Gewaltfrei Lernen
Beim Projekt „Gewaltfreies Lernen“ haben die Schüler wie schon im Schuljahr davor ihre Kompetenzen beim Lösen von Konflikten gestärkt und erweitert.


„Schule gegen Rassismus“
Während einer Projektwoche zum Ende des letzten Schuljahres haben wir uns mit dem Bereich „Jeder Mensch ist anders“ beschäftigt und in dem Zusammenhang das Buch „Irgendwie anders“ gelesen. Wir hatten viel Spaß beim Gestalten von Steckbriefen, Basteln von Masken und Erstellen von Plakaten.